Frühling Sommer Herbst
Winter Mond & Sterne Sprachförderung
MONDSTERNE: Frühlingszeit

FRÜHLINGSZEIT, OSTERZEIT

Schon im Herbst hatten die Krippenkinder Blumenzwiebeln gesetzt und konnten nun im Frühling beobachten, wie sich die Osterglocken und Tulpen aus der Erde schoben und ihre ganze Pracht entfalteten. Und so konnten sich auch die Gaben der Kinder entfalten, etwa beim Backen von Hefeteighasen, Ostereier bemalen, Kresse säen und Blumen mit den Händen drucken. Um auch die Natur direkt erfahren zu können, wurden Hasen besucht. Da bot es sich an, Lieder zu singen von der „Lieben, lieben Sonne“, „Häschen in der Grube“ und “Halleluja, es ist Ostern“ oder auch ein Fingerspiel über “Die Blumen im Garten“ zu lernen.